Willkommen auf der Seite http://onenessteam.de.
Hier findest Du Informationen rund um Oneness in Deutschland und Indien.

vielleicht geht es dir auch so, wenn du morgens die Zeitung aufschlägst: Die Nachrichten von Krieg und unberechenbaren Erschütterungen überall auf der Welt scheinen sich in unaufhaltsamer Weise zu häufen und als einzelner steht man oft hilflos davor. Die O&O Akademie ruft für diesen Sommer eine Initiative ins Leben, die es dir ermöglicht, von zu Hause aus ganz konkret für den Frieden auf dieser Welt aktiv zu werden: das Ekam Weltfriedensfestival.Vom 9. bis zum 19. August versammeln sich Suchende aus aller Welt für das Friedensfestival in Indien. Zum Höhepunkt des Festivals am 19. August verbinden sich große Gruppen an Friedenskraftpunkten rund um den Globus mit den Energien in Ekam, erhalten eine besondere Form der Deeksha (die Friedens-Deeksha) und praktizieren gemeinsam die Soul Sync Meditation für den Frieden in der Welt. Einen solchen Friedensenergiepunkt kannst du selbst in Deutschland einrichten, indem du dich unter https://www.ekamworldpeacefestival.com/?lang=de als FriedensstifterIn registrierst und deinen Friedenskraftpunkt auf der Landkarte markierst.Alle FriedensstifterInnen werden in wöchentlichen Online-Sitzungen von Lehrern der O&O Akademie auf den 19. August vorbereitet. Diese Treffen dienen dazu, Frieden im Bewusstsein der einzelnen erblühen zu lassen, sodass sie ihre Gruppen von diesem Zustand aus mühelos und wirksam anleiten können.Das Weltfriedensfestival will kein weiteres Forum für Aktivismus darstellen. Stattdessen geht es darum, einen wahrhaftigen Sinneswandel im Inneren eines jeden einzelnen hervorzubringen – denn friedliche Menschen erschaffen eine friedliche Welt.Bei Fragen zu den Friedenskraftpunkten und der Anmeldung zum/zur FriedensstiferIn kannst du dich jederzeit an uns wenden. Für die vielfältigen Auswirkungen, die das Weltfriedensfestival auf unseren Erdteil haben wird, sind wir schon jetzt zutiefst dankbar.

Ab dem 19. Januar 2018 –  Das Oneness Field ist offen für alle

Ab dem 19. Januar 2018 steht der Oneness Tempel, nun bekannt unter dem Namen „The Oneness Field“, allen Besuchern offen – unabhängig von einer Kursteilnahme. Unter www.theonenessfield.com/?lang=de kannst du die Unterbringungsmöglichkeiten und Preise einsehen. Hier kannst du dich auch direkt anmelden. Auch eine Übersicht der angebotenen Meditationen und Prozesse ist hier aufgeführt. Solltest du Unterstützung bei deiner Indien-Reise benötigen, wende dich gerne an uns.

Reise in die Fülle

Nächste Reise

Reise in die Fülle (JIA1)  05. – 15. April 2018

Weitere Informationen

Tägliche Botschaft